Freie Demokraten wählen Vorstand

Nils Flaßhoff

Keine Überraschungen – Flaßhoff übernimmt stellv. Vorsitz 

Die Freien Demokraten haben in einer Mitgliederversammlung Ihren neuen Vorstand gewählt. Wie imVorjahr kandidierten Daniel Farnung für den Vorstand, Ralf Nötzel für den  Schatzmeister, Klaus-Jürgen Maurer als Schriftführer, Dietrich Reuter als Beisitzer und Thorben Rump als Pressesprecher. Zum ersten Mal kandidierte Heiner Runge als weiterer Beisitzer und Nils Flaßhoff als stellv. Vorsitzender. Thorben Rump trat nicht mehr als stellv. Vorsitzender an, da er aufgrund seiner Tätigkeiten als Rats- und Ortsratsherr voll ausgelastet sei. Als Rechnungsprüfer kandidieren Anika Stünkel und Jörg Grimm.

Aus persönlichen Gründen konnte Farnung die Sitzung nicht leiten, und so musste Rump an seinem letzten Abend als sein Stellvertreter zum ersten Mal eine Sitzung der Liberalen leiten. In einem kurzen Jahresrückblick könnte er zeigen, dass es mit der FDP auch in Wunstorf wieder bergauf geht und verwies auch noch einmal auf die guten Ergebnisse der Kommunalwahl – durch die die Liberalen auch zum ersten Mal seit Langem wieder einen stellv. Ortsbürgermeister stellen.

Alle Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen gewählt und freuen sich schon jetzt auf die kommenden Monate, die unter anderem ja schon zwei Wahlkämpfe mit sich bringen.  

Großer Unmut zeigte sich unter den Mitgliedern beim Thema der Citygutscheine der Werbegemeinschaft. Die aktuelle Situation sei sehr negativ für das Image der Stadt und sollte möglichst schnell final geklärt werden. 

2 thoughts on “Freie Demokraten wählen Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.